Guna Sangah: The Spirit of Reiki

Oreade Music, 1999, 60 min., 16,99 Euro
Veröffentlichung im Reiki-Magazin Nr. 3/2002


sangah1 Vier Stücke mit jeweils 15 Minuten sind auf dieser CD zu finden, eingespielt vom Komponisten Guna Sangah sowie Onno Wieten und Joris van Beek. Die Klänge von Keyboards, Flöten und Saiteninstrumenten schaffen eine harmonische Atmosphäre, die zuweilen eine asiatische Prägung annimmt. Alle drei Minuten erklingt ein Glockenton, der dezent und gut wahrnehmbar zugleich ist.

Das Inlet enthält eine kurze englischsprachige Beschreibung von Reiki, seiner Entstehung und Verbreitung. Wer rein instrumentale Hintergrundmusik für Reiki-Behandlungen sucht, die sich angenehm hören läßt, ohne schnell langweilig zu werden, dem sei ein Probehören empfohlen.

 

Diesen Titel direkt via Amazon bestellen

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin's Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort