Kitai: Journey To Greenshadow Island

Kitai 2003, 55 min, 15 Euro
Veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 3/2005


kitai1 Wieder einmal ist es Zeit, eine CD zu rezensieren und das schlichte, aber ansprechende Cover von "Journey To Greenshadow Island" zieht mich an. Spärlich sind auch die Informationen auf dem Backcover und Inlet. Wenigstens finden sich die Spielzeiten aller acht Titel – leider oftmals keine Selbstverständlichkeit – und erscheinen mit viereinhalb bis acht Minuten sowie dem zehn Minuten langen Seiyo durchaus behandlungskompatibel.

Angaben zu den verwendeten Musikinstrumenten suche ich leider vergeblich – wie mir der Künstler später auf Anfrage mitteilt, setzte er Bansuri, Suling, Hirtenflöte und verschiedene Bambus-Querflöten ein. Also die CD an, und die Hände aufgelegt! Sanft fließen flächige Keyboardsounds durch den Raum. Eine Trommel beginnt einen schamanisch-erdigen Puls. Dann soliert eine japanische Flöte. Leider im Verhältnis zum Rest zu laut, so dass ich aufspringe und die Lautstärke herunterdrehe. Jetzt ist es wunderbar, die Reise mit Reiki kann beginnen. Alle Titel gehen stimmig ineinander über, die Percussion-Instrumente variieren, als Soloinstrument kommt zuweilen auch eine japanisches Saiteninstrument zum Einsatz, die Keyboards imitieren stimmungsvoll Windgeräusche. Insgesamt sehr angenehm zu hören und bei etwas gedimmter Lautstärke für Behandlungen gut geeignet.

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin’s Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

2 Antworten zu “Kitai: Journey To Greenshadow Island”
  1. Simone sagt:

    Erstmal danke für diese Rezension. Habe mir die Musik bestellt und bin begeistert. Sie ist zwar teurer gewesen als hier angegeben, aber es hat sich gelohnt. Die Musik hat einen unglaublich freien Klang, irgendwie anders. Kann ich nur empfehlen!

  2. Rita sagt:

    Habe mir die Musik als mp3 bei amazon.de geladen und bin total begeistert.
    Die Musik ist wirklich irgendwie anders, tiefgehend und als mp3-download auch nicht so teuer. Kann ich ebenfalls nur empfehlen!

Schreibe eine öffentliche Antwort