Merlin’s Magic: Engel Symphonie von Liebe und Licht

Merlin's Magic: Engel Symphonie von Liebe und LichtWindpferd, Aitrang, 2001, EUR 19,90
(Reiki Magazin 3/02)



Drei wundervolle CDs, die mittlerweile zu den Klassikern der Reiki-Musik zählen, hat der Musiker und Komponist Andreas Mock alias Merlin’s Magic bereits geschaffen. Hier ist eine neue Komposition von ihm, die uns in gewohnt einfühlsamer Weise mit sanften, fließenden Klängen in »himmlische Sphären« hebt. Die Keyboard-betonte Musik, die, verwoben mit Geigen-, Flöten- und Gitarrenklängen, eine zutiefst heilsame Wirkung ausstrahlt, will uns daran erinnern, dass überall um uns herum Engel sind, die uns auf unserem Weg begleiten.

»Diese Musik ist wie der goldene Sonnenstrahl, der durch die Wolken bricht und uns verzaubert, wie die Berührung eines Engels«, so Petra Schneider, Autorin des Buches »Engel begleiten uns«. So erzeugt diese Musik eine feine und klare Atmosphäre, in der man sich einfach wohl fühlt und die sich für Reiki-Behandlungen wie auch für Meditationen hervorragend eignet.

Dieser Artikel wurde verfasst von Oliver Klatt

Oliver Klatt, 1994 in Reiki eingeweiht, erhielt im Jahr 2000 die Meister-Einweihung von Paul David Mitchell (USA). Er ist von Beginn an Mitglied der Redaktion des Reiki Magazins, seit 2001 in der Funktion als Chefredakteur, und gibt Reiki-Seminare in Berlin. Sein Wissen um die Ursprünge von Reiki vertiefte er in Fortbildungen bei Don Alexander (Großbritannien) und Swami Prem Jagran (Italien).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort