Rainer Lange: Quell der Heilung

Arche Noah Musik-Buchverlag, Achtrup, 1993, 60 min.
veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 5, Januar 1998


lange1 Der Quell ist ein langer, ruhiger Fluß aus Keyboardklängen, eine beständige Wiederholung vertraut klingender Harmoniefolgen. Alle 3 min. 19 sec. ertönen Meereswellen, die gut in die Musik eingebettet sind. Man kann sie als Zeichen zum Positionswechsel nutzen oder sich intuitiv vom Strom mittragen lassen.

Ob es sich bei den Klängen dieser CD um heilende handelt, wie das äußerst sparsam aufgemachte Inlet verspricht, ist fraglich. Auch ein weitergehender Hörgenuß will nicht aufkommen, doch kann die Musik so nicht von ihrer Bestimmung ablenken. Dazu nämlich, zur sanften und leichten Untermalung von Behandlungen oder als Musik zum Runterkommen und Abschalten, ist sie sicher geeignet. Und meine kleine Tochter ist hervorragend dabei eingeschlafen.

 

Diesen Titel direkt bei Amazon bestellen

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin's Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort