Rick Wakeman: The Suntrilogy

Sattva Music, Schliersee 1991, alle je 59 min.
veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 1/99


wakeman1 Rick Wakeman gilt als einer der weltbesten Keyboarder, vor allem seine Zeit bei der Gruppe "Yes" hat ihn berühmt gemacht. In allen erdenklichen Stilrichtungen ist Wakeman Zuhause; daß er sich auch im Bereich der meditativen Musik auszudrücken weiß, stellt er in seiner "Suntrilogy" unter Beweis.

wakeman2 Jede CD – Aspirant Sunrise, Aspirant Sunset und Aspirant Sunshadows betitelt – enthält zehn bis elf instrumentale Stücke von knapp vier bis neun Minuten Länge. Der einzige Schönheitsfehler besteht darin, daß diese Zeiten nicht auf den Inlets zu finden sind. Wer also die Songs entsprechend programmieren und nicht einfach durchlaufen lassen möchte, muß erst seinen CD-Player befragen.

wakeman3 Doch es erwartet den Zuhörenden Musik, die wie für Reiki-Behandlungen geschaffen scheint; vielfältige Keyboardsounds und der Klang einer akustischen Gitarre helfen, eine gelassene und beruhigend-schöne Atmosphäre zu kreieren, ohne Langeweile zu verbreiten.

 
Einfach empfehlenswert.

 

Direkt bei Amazon die CD Aspirant Sunrise oder Aspirant Sunset oder Aspirant Sunshadows bestellen.

 

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin's Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort