Various Artists: Sanctum

Music Mosaic (Silenzio Music), Juli 2002, 52 min., 16,99 Euro
Veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 1/2004


sanctum1 Neun Titel mit Spielzeiten von drei bis acht Minuten warten auf dieser CD darauf, den Hörer in Räume der Kontemplation und des inneren Friedens zu tragen. Flöte, Harfe, Keyboards, Saiteninstrumente und Percussions, aber vor allem die menschliche Stimme bestimmen den Klang der aus unterschiedlichen Kulturen, Zeiten und Traditionen stammenden Kompositionen: zeitgenössische Künstler wie Kamal und Deva Premal sind ebenso vertreten wie ein modern arrangierter lithurgischer Song von Hildegard von Bingen, das Amen von Michael Reinmann und benediktinischen Mönchen, religiöses Liedgut aus Georgien oder vom Himalaya inspirierte indische Musik.

Sicherlich keine einfach zu konsumierende Musik. Für offene Ohren hält dieser Silberling allerdings reiche Abwechslung und Tiefe bereit – während einer Reiki-Behandlung oder für Momente der Besinnung und Innenschau.

 

Diesen Titel direkt bei Amazon bestellen

Dieser Artikel wurde verfasst von Frank Doerr

Intensive Reiki-Praxis seit 1993 und beständige Fortbildung. Seit 1998 Reiki-Meister der 6. Generation in der Linie Usui – Hayashi – Takata – Furumoto – Kindler. Gründer der Reiki Convention (seit 2010) sowie Gründungsmitglied von ProReiki, dem Reiki Berufsverband. Publikationen: Die Reiki-Lebensregeln (Windpferd 2005), Das Reiki-Meister-Buch (Windpferd 2007). CD mit Merlin’s Magic: Reiki-Elixier inkl. Booklet (Windpferd 2007).

Immer auf dem Laufenden bleiben zu Reiki? Dann abonniere einfach unseren Newsletter:

Schreibe eine öffentliche Antwort