Doerr

Reiki-Magazin wechselt den Herausgeber

Klatt Reiki-MagazinAb der Ausgabe 3/2008 erscheint das Reiki-Magazin nicht mehr im Jürgen Kindler Verlag, sondern im olivers Verlag.  Oliver Klatt, bereits Chefredakteur des Reiki-Magazins, ist nun auch der Verleger und führt den bisherigen Verlag unter neuem Namen weiter. Deshalb im Folgenden ein Interview von Frank Doerr, Chefredakteur von Reiki-Land.de, mit Oliver Klatt.


Weiterlesen »

10 Jahre Reiki Magazin – Die große Feier im Berliner Akazienhof

Die Mitarbeiter des Reiki-Magazins Phyllis Furumoto, Großmeisterin des Usui Shiki Ryoho, Walter Lübeck, Begründer des Rainbow Reiki, Don Alexander und Reverend Upali Thero, Vertreter japanisch bzw. buddhistisch ausgerichteter Reiki-Stile – wenn solche „Prominenz" aus völlig unterschiedlichen Reiki-Systemen an einem Ort zusammen kommt, muss es sich um etwas ganz Besonderes handeln: Das Reiki Magazin feierte seinen 10. Geburtstag!


Weiterlesen »

Frank Doerr (Hrsg): Das Reiki-Meister Buch

Reiki-Meister BuchWindpferd Verlag, Aitrang 2006, 216 S., 12,90 Euro

Zum Thema „Reiki-Meistergrad“ gibt es derzeit nur wenig Literatur. So ist es umso erfreulicher, dass jetzt ein weiteres Buch herausgekommen ist, das sich diesem Gebiet widmet. Was das Buch von anderen Werken zum Thema unterscheidet, sind die vielfältigen, qualitativ hochwertigen Beiträge seitens langjährig tätiger, namhafter Reiki-Meister, die an dieser Anthologie beteiligt waren.


Weiterlesen »

Merlin’s Magic & Frank Doerr: Reiki Elixier

Reiki Elixier Merlins MagicWindpferd Verlag, Aitrang 2007, 65 min, mit Begleitheft, 19,90 Euro Als ich mit Reiki anfing, Mitte der 90er Jahre, hörte ich neben den CDs von Oliver Shanti bei Reiki-Behandlungen vor allem die CDs von Merlin’s Magic: „Reiki“, „Reiki – The Light Touch“ und „The Heart of Reiki“. Später kamen weitere Alben hinzu wie „Reiki – Space of Peace and Love“, „Engel- Symphonie von Licht und Liebe“ und „Tai Chi – The Perfect Flow“.

Weiterlesen »

Interview von Nona Simakis mit Frank Doerr

LichtpforteIm Frühjahr 2006 bat mich die Reiki-Lehrerin und Autorin Nona Simakis ("Agapa – die Kunst der bedingungslosen Liebe") um ein Interview, das seitdem auf ihrer Website Lichtpforte.de im Bereich "News und Infos" zu finden ist. Es ging dabei um Hintergrund-Infos zum Reikiland wie auch um Ansichten zu Reiki oder weitere Projekte, so dass ich das Interview den LeserInnen hier nicht vorenthalten möchte. Und danke Nona, die anschließend Mitglied unserer Redaktion wurde.

 


Weiterlesen »

Frank Doerr: Die Reiki-Lebensregeln

Reiki-Lebensregeln Windpferd Verlag, Aitrang, 2005, 12,90
erschienen im Reiki Magazin 2/06

Es macht gar keinen Sinn, so zu tun, als würde hier das Buch eines Autors rezensiert, mit dem die Redaktion des Reiki Magazins näher nichts zu tun hat. Also sind wir lieber direkt: Frank Doerr, der normalerweise an dieser Stelle Reiki-Fachbücher bespricht, hat nun selbst ein Buch herausgegeben, und zwar über ein in der Reiki-Szene bislang vernachlässigtes Thema. "Die Reiki-Lebensregeln. Fünf Prinzipien für ein gutes und spirituelles Leben", so der Titel der im Windpferd-Verlag erschienenen Anthologie. Wer sich nun fragt, wie man denn über diese fünf einfachen, klaren Sätze, die doch scheinbar für sich selbst sprechen, ein ganzes Buch schreiben kann, wird sich über die Fülle und Vielfalt wundern. 


Weiterlesen »

Interview von Oliver Klatt (Reiki-Magazin) mit Frank Doerr

veröffentlicht im Reiki-Magazin 4/2002

Reiki Magazin: Frank, du bist Betreiber der Website www.reiki-land.de – was wird den Internet-Surfern dort in Sachen Reiki geboten?


Weiterlesen »

Gandalf: Reiki – Healing Light

Eine nachträgliche Begutachtung
Mai 2000

Weiterlesen »

Selbstdarstellung

veröffentlicht unter „Reiki-Magazin intern“ in Nr. 4, Oktober 97

Frank Doerr mit Tochter 1997Seit ich 1993 meinen ersten Grad von Jürgen Kindler erhielt, führen uns unsere Professionen immer wieder auf einen gemeinsamen Weg. Dies begann schon ein Jahr später beim ersten Gersfelder Reiki-Schüler-Treffen. Da ich – neben meinen Ausbildungen zum Kaufmann und Sozialpädagogen – auch Musiker bin, übernahm ich dort u.a. den Part des Soundtechnikers. Im dortigen Organisationsteam war ich fast nur von Reiki-MeisterInnen umgeben, so daß ich früh zu einer Auseinandersetzung mit deren Themen und Sichtweisen kam.

Seit einiger Zeit befinde ich mich nun selbst in der Meisterausbildung bei Jürgen. So kam es, daß ich 1996 meine ersten Beiträge für den Reiki-Meister-Rundbrief und das zweite DAO-Sonderheft Reiki schrieb. Denn seit langem bin ich Schriftsteller und konnte auch Erfahrungen als Journalist sammeln, vor allem durch meine Arbeit für Musikmagazine. Als das Thema „Reiki-Magazin“ aufs Tablett kam, war ich gern mit von der Partie. Es war naheliegend, die Rubrik „Musikrezensionen“ zu übernehmen. Doch möchte ich mich nicht allein hierauf begrenzen, sondern bringe auch immer wieder andere Artikel ein.

Für mich stellt die Mitarbeit beim Reiki-Magazin ein weiteres Lernfeld dar, und bietet gleichzeitig die Möglichkeit, mein Scherflein zu einem Projekt beizutragen, welches das Wachstum der Reiki-Gemeinschaft zu unterstützen vermag.