Energie

Reiki und Geld – Energie im Austausch

geld Reiki-Kurse, Reiki-Behandlungen, Reiki-Ausbildungen – das alles kostet in der Regel Geld. Doch wieviel nehme ich für eine Reiki-Behandlung, für einen 1. Grad-Kurs oder für eine Ausbildung zum Reiki-Meister? Für viele eine schwierige Frage, scheint doch der Wert dessen, was man mit Reiki gibt, schwer messbar zu sein und vor allem auch individuell verschieden. Viele scheuen hohe Beträge, da Reiki "eh nicht bezahlbar" sei, andere möchten zumindest ihren persönlichen Einsatz honoriert sehen und bestimmen ihre Preise nach Zeitaufwand und Kosten. Wiederum andere sehen die Preise als eine Art unverrückbare Basis an, als Gradmesser für die Ebene, auf der sich der gegenseitige Energieaustausch vollzieht.

Weiterlesen »

Reiki – Energie oder System?

veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 2/2005

Weiterlesen »

Form und Inhalt

Black Star hat im ReikiForum gerade eine interessante Diskussion angestoßen. Mich führt sie zu einer Frage, die ich Reiki-Menschen seit Jahren gerne stelle: “Redest Du von der Energie (Reiki) oder der Form (dem von Dir praktizierten System)?”

Weiterlesen »

Libby Barnett – Maggie Chambers: Reiki Energie-Medizin

Synthesis, Essen 1998, 179 Seiten, 14,50 Euro
Veröffentlicht im Reiki-Magazin Nr. 1/2004

Weiterlesen »

Fließt bei einem Meister mehr Reiki als bei einem Schüler?

Reiki FAQ Grundsätzlich nicht. Man kann sich den Reiki-Kanal wie einen Muskel vorstellen – je mehr dieser trainiert wird, desto kräftiger wird er. Je öfter Du also Reiki praktizierst, desto durchlässiger wird Dein Kanal und desto mehr Energie kann er transportieren. 

Die mögliche Menge der Reiki-Energie hängt also nicht vom Grad, sondern der Intensität und Dauer der Reiki-Praxis ab. Ein Schüler des ersten Grades, der sich seit drei Jahren täglich selbst behandelt, wird gewiß mehr Energie kanalisieren können als jemand, der alle drei Grade ohne nennenswerte Praxis in einem Jahr durchlaufen hat. 


Weiterlesen »