Kanji

Das Ki im Rei-KI

Ki SymbolWie
wir in der Beschreibung des Reikikanji (Reiki-Kanji und Huna) sehen
können, ist Reiki eine spirituelle Lebensenergie, bzw. eine Form
der spirituellen Arbeit. Mit Hilfe unserer persönlichen
Lebensenergie, können wir unsere Bitten in Form von Gebeten,
also in Form von gesprochenen Worten an unser hohes Selbst senden, um
so unsere Bitte, unser Ge-bet zu realisieren. Wir können so ganz
bewusst und aktiv unser eigenes Leben schöpfen, sei es das Leben
in uns oder um uns herum. Wir können also maßgeblich und
nachhaltig auf unser Leben im Hier und Jetzt einwirken, sofern dies
unseren Weg unterstützt und unsere Bitte für uns stimmig
ist.

Weiterlesen »

Das Reiki-Kanji und Huna

HawaiiIn
diesem Artikel versucht Martin Sauter, das Reiki-Kanji ausführlich
zu erklären. Dabei wählt er ausgehend von seinem
persönlichen Verständnis der universellen Lebensenergie einen Ansatz, diesen Erkenntnisprozess in
Anlehnung an Huna – einer esoterischen Interpretation der alten
schamanistisch geprägten Naturreligion Hawaiis
– zu vollziehen, um
seine Gedankengänge leichter verständlich darzustellen.
 

Weiterlesen »

Was ist Reiki – 15 – Das Reiki-Zeichen

symbol„Reiki“ ist ein japanisches Wort. Im Japanischen werden Worte durch Bilder repräsentiert. So läßt sich auch für das Reiki-Schriftzeichen eine reiche Bildsprache zurückverfolgen. Die gegenwärtige Schreibweise stellt die vereinfachte Schreibform der japanischen Gegenwart dar. „Rei“ (die obere Hälfte des Zeichens) bedeutet „universal“, „Ki“ (die untere Hälfte) bedeutet Kraft. „Ki“ ist ein häufig verwendeter Ausdruck in der asiatischen Kultur. Alles ist von Ki durchdrungen. Ohne Ki lebt nichts. In den Kampfsportarten wird mit Ki gekämpft, bei Reiki wird mit einer speziellen Form des Ki, eben Rei-ki, geheilt, oder besser: das ReiKi des Behandelten wird verstärkt, bzw. bei der Einweihung wird der Eingeweihte mit seiner eigenen Urkraft wiederverbunden.


Weiterlesen »