Sekte

Eckard Strohm – vom RAI-Meister zum „Reiki-Papst“

Eckard Strohm Wer bereits Anfang der neunziger Jahre Reiki praktiziert hat, dem ist der Name Eckard Strohm sicher ein Begriff. 1991 gründete er die Reiki Association International (RAI), die eine eigene Form der Energiearbeit verbreitete. Da Eckard Strohm wohl niemals die Meisterausbildung und möglicherweise nur den ersten Grad im klassischen Usui-System erhalten hat [1], gab es große Zweifel, ob es sich bei der Energie, mit der die RAI arbeitet, überhaupt um Reiki handelt. Eckard Strohm, Großmeister der RAI, behauptete jedenfalls, während eines medialen Erlebnisses von Usui selbst als Meister eingeweiht und zu dessen Nachfolger bestimmt worden zu sein. Dazu kam sein aus Atlantis gechanneltes System namens Arolo.

Weiterlesen »

Reiki als Tarnung für Sekte?

Costa Blanca RundschauAm 10. Juni 2006 haben Beamte der Garda Civil im spanischen Llíber eine Finca gestürmt und insgesamt fünf Personen festgenommen. Während der Razzia bei der als Sekte bezeichneten Reiki-Schule, der Betrug, geistige Manipulation und Gründung einer illegalen Organisation vorgeworfen wird, fand gerade ein Reiki-Kurs mit 15 weissgekleideten TeilnehmerInnen statt, berichtet die Costa Blanca Rundschau in ihrer aktuellen Ausgabe. 

Weiterlesen »

Professor Dehn: Reiki ist keine Sekte

SavantisIm Magazin für Online-Medizin names Sanvartis war Reiki "Thema der Woche". Unter dem Titel "Umstrittenes Reiki" lautete der Aufhänger: "Für die wachsende Gemeinde der Reiki-Anhänger ist die Lehre ein spiritueller Weg. Skeptiker halten es dagegen für eine esoterische Verwirrung." Professor Ulrich Dehn von der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen in Berlin wird in dem dpa-Artikel mit den Worten zitiert: "Reiki ist keine Sekte".

Weiterlesen »