Tokio

Reiki for Mister Germany here in Tokio Hotel

Reiki Tokio HotelNein, es geht nicht um eine gewisse Band, bei der Schulkinder Schreikrämpfe kriegen. Wieder einmal erschien eine recht ungewöhnliche Reiki-Geschichte in der Online-Ausgabe der Rheinischen Post, diesmal veröffentlicht von Zehnfinger am 12. April 2006: "Sie lässt ihre Hände über mich gleiten, hält sie an meine Schultern, über den Solar Plexus, über den Knien, an den Fußsohlen für eine endlose Zeit und verschenkt ihre Wärme. Es kribbelt in meinem ganzen Körper, mein verspannter Arm strömt vor Energie. Ich bewege mich wie ein riesiges Michelin-X-Männchen durch den Raum, bin mit einem Schritt im Weltraum und balanciere von Stern zu Stern."

Weiterlesen »